Nürtingen

Getanzter Austausch der Kulturen

30.09.2019 00:00, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interkulturelle Woche: Beim Konzert in der Kreuzkirche begeisterten drei Bands die zahlreichen Besucher

Dichtes Gedränge herrschte am Samstag in der Kreuzkirche. Mit einem Konzertabend präsentierte Nürtingen seinen Höhepunkt zur bundesweiten Interkulturellen Woche, und der lockte ein zahlreiches Publikum. Zwei internationale Bands und drei Schwaben begeisterten durchweg – doch einer stahl allen die Show.

Yan und Band brachten mit Coverversionen bekannter Titel das Publikum zum Mitsingen. Foto: Jüptner
Yan und Band brachten mit Coverversionen bekannter Titel das Publikum zum Mitsingen. Foto: Jüptner

NÜRTINGEN. Mit drei lokalen Bands präsentierte das Integrationsbüro am Samstagabend musikalische Leckerbissen – und traf mit der interkulturellen Mischung genau den Geschmack der Besucher. Vor allem Yan, der 21-jährige gebürtige Nürtinger mit kongolesischen Wurzeln, tat es dem Publikum an, und er brachte auch gleich seine eigene Fan-Gemeinde mit. Fünf Musiker und zwei Background-Sänger begleiteten den Studenten bei seinen Coverversionen von Künstlern wie Kings of Leon oder „Bob Marley“. Da konnte sich die Menge nicht zurückhalten und musste lauthals mit einstimmen, denn zum Tanzen gab es anfangs noch wenig Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Nürtingen