Anzeige

Nürtingen

Gesucht: Ein Ort für das stille Örtchen

21.12.2018, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschließt Gestaltungskonzept zur Erneuerung des Schillerplatzes – Öffentliche Toilette noch in der Warteschleife

Nach langen Diskussionen scheint die Sanierung des Schillerplatzes als zweiter Bauabschnitt der Erneuerung der Fußgängerzone nun in trockenen Tüchern. Offen waren zuletzt einige Punkte zur endgültigen Gestaltung. Dazu und zur Gesamtmaßnahme fasste der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung einen mehrheitlichen Beschluss.

Für eine öffentliche Toilette wird ein Standort gesucht. Jüngste Überlegungen nahmen den Bereich hinter der „Zentralbar“ ins Visier. Foto: Holzwarth
Für eine öffentliche Toilette wird ein Standort gesucht. Jüngste Überlegungen nahmen den Bereich hinter der „Zentralbar“ ins Visier. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Frage, wie viele und welche Bäume vor der Kreuzkirche gefällt werden sollen, trieb auch viele Bürger in den letzten Wochen um. Unterschiedliche Meinungen gab es außerdem zur Gestaltung und Platzierung des Ochsenbrunnens. Dass eine öffentliche Toilette in der Innenstadt dringend notwendig ist, darin sind sich die Fraktionen einig. Allein der Standort ist noch nicht gefunden. Zu diesen offenen Punkten beriet Anfang Dezember nochmals der Bauausschuss, am Dienstag hatte der Gemeinderat das letzte Wort.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen