Schwerpunkte

Nürtingen

Gespanntes Verhältnis zur SPD

11.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Georg Brunnhuber war bei der Jungen Union Nürtingen zu Gast

NÜRTINGEN (fe). Vor kurzem trafen sich wieder über 20 Mitglieder aus dem ganzen Kreisverband Esslingen in den Räumlichkeiten der Jungen Union Nürtingen, um am zweiten JU-Brunch in diesem Sommer teilzunehmen. Neben dem Gastredner aus dem Ostalbkreis, Georg Brunnhuber, Bundestagsabgeordneter und Sprecher aller CDU-Landesgruppenvorsitzenden, konnte der Vorsitzende der Nürtinger JU auch den örtlichen Bundestagsabgeordneten Michael Hennrich und den Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Nürtingen, Thaddäus Kunzmann, begrüßen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück hielt Georg Brunnhuber einen fast einstündigen Vortrag, welcher alle momentan aktuellen politischen Themenfelder abdeckte. Besonders interessiert zeigten sich die Mitglieder bei seinen Äußerungen über die Arbeit von Bundeskanzlerin Merkel. Des Weiteren berichtete Brunnhuber über das manchmal gespannte Verhältnis zur SPD und die gemeinsame Arbeit im Kabinett.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen