Schwerpunkte

Nürtingen

Geschmacksverirrung

06.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Jedes Jahrzehnt hat seine eigene Geschmacksverirrung. Was heute der letzte Schrei ist, wirkt schon morgen unheimlich altbacken und ist womöglich übermorgen im Zuge einer Retro-Welle wieder total angesagt. Das gilt nicht nur für Klamotten, das gilt auch für Wohnungen. Wer heute eine Wohnung betritt, die in den 70er- oder 80er-Jahren eingerichtet wurde, der empfindet sie als schrecklich altmodisch.

Die Teppiche! Und erst die Tapeten! Und diese kantigen Spanplattenmöbel, die heute auf keinem Sperrmüll mehr fehlen dürfen! Und diese klobigen, groß gemusterten Sofas! Und warum noch gleich war es nötig, jede schräge, aber auch viele gerade Wände und jede Menge Decken mit Holzpaneelen zu verkleiden? Draußen setzt sich das Entsetzen über die Geschmacksverirrungen von früher fort. Wer käme heute noch auf die Idee, in seinen Garten Waschbetonplatten zu legen? Oder gar das Haus mit Eternit oder anderen Platten zu verkleiden?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen