Anzeige

Nürtingen

Geschenke für arme Kinder

13.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Tafelladen startet wieder die Aktion Weihnachtsstern

Zum dritten Mal findet in der Nürtinger Tafel die Aktion Weihnachtsstern statt: Dabei bekommen Kinder aus bedürftigen Familien Geschenke zu Weihnachten, weil Menschen, die finanziell besser gestellt sind, Wünsche erfüllen.

NÜRTINGEN (hrü). Aufgrund der Hartz-IV-Gesetzgebung und Kürzungen im sozialen Bereich ist es für viele Familien schwierig geworden, Feste wie das Weihnachtsfest zu finanzieren. Es ist bitter für die Eltern, wenn nicht mehr genug Geld vorhanden ist, um Geschenke für die Kinder zu kaufen, und es ist bitter für die Kinder, mal wieder ausgegrenzt zu werden und nicht beschenkt zu werden wie andere auch.

Spielzeug oder auch Kleidung werden gewünscht


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen