Schwerpunkte

Nürtingen

Geschäftsstelle für den Stadtjugendring

24.11.2020 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufgabe ist die langfristige Sicherung der Ferienbetreuung, der Jugendverbandsarbeit und der Jugendberufshilfe

Erst vor Kurzem hat der Stadtjugendring einen neuen, ehrenamtlichen Vorstand gewählt. Dieser soll nun Unterstützung durch ein Hauptamt in Form einer Geschäftsstelle bekommen. Sven Singler, Leiter des Amtes für Bildung, Soziales und Familie, erläuterte dem Kultur-, Schul- und Sozialausschuss die geplante Neustrukturierung.

So soll der Kreisjugendring künftig strukturiert werden.  NTZ-Grafik
So soll der Kreisjugendring künftig strukturiert werden. NTZ-Grafik

NÜRTINGEN Der Stadtjugendring (SJR) dient den Mitgliedsverbänden als Servicestelle und Rechtsträger bei Aktionen und Projekten. Auch stellt er Vereinen Ausrüstung wie einen Kleinbus oder das Spielmobil zur Verfügung. Dann gehört dazu das Jugendbüro mit 150 Prozent festen Stellen, das aus der Jugendagentur und Inbus hervorgegangen ist. Und zu guter Letzt die Ferienbetreuung, laut Singler ein echter Standortfaktor, der immer mehr Nachfrage erfährt. Außer im Jugendbüro gibt es nirgendwo feste Stellen. „Wir brauchen mehr Unterstützung“, so Singler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen