Schwerpunkte

Nürtingen

Genfeld-Streit: Dialog eröffnet

08.04.2008 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aktivisten überreichen einen offenen Brief Grünen-Gemeinderatsfraktion will Pachtvertrag des Versuchsfelds prüfen lassen

NÜRTINGEN. Die Aktivisten, die seit Freitag das Versuchsfeld der Nürtinger Hochschule auf dem Hofgut Tachenhausen besetzt halten, haben sich gestern in einem offenen Brief an Hochschulrektor Werner Ziegler gewandt. Darin fordern sie, die Forschung mit Agro-Gentechnik einzustellen. Die Hochschule will mit den Gentechnik-Gegnern im Dialog bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit