Anzeige

Nürtingen

Gemischtes Doppel in der Kreuzkirche

09.01.2016, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die große Jahresausstellung der Stadt Nürtingen zeigt bis 21. Februar Werke von Salvador Dalí und Joan Miró

Bunt und fantasievoll geht’s auch in diesem Jahr wieder zu bei der großen Kunstausstellung der Stadt Nürtingen in der Kreuzkirche: Bis zum 21. Februar sind dort Kunstwerke von Salvador Dalí und Joan Miró zu sehen. Am gestrigen Freitagabend wurde die Ausstellung, die den Titel „Visionen und Farben der Poesie“ trägt, eröffnet.

Galeristin Brigitte Kuder-Broß erklärt eine Miró-Originallithografie, die 1982 als Plakat für die Fußball-WM in Spanien warb. Foto: Haußmann

NÜRTINGEN. Die letztjährige Ausstellung mit den bunten Wimmelbildern von James Rizzi und den detailverliebten Radierungen von Leslie G. Hunt erfreute sich – wie alle Ausstellungen davor – großer Besucherresonanz. Auch diesmal wieder werden Werke zweier Künstler gezeigt. Doch, halt: Dalí? Miró? Das kommt einem doch bekannt vor. Richtig, beiden Künstlern war schon einmal eine eigene große Ausstellung in der Kreuzkirche gewidmet. 2009 lockte die Dalí-Ausstellung 8500 Besucher, 2011 kamen 14 600 in die Miró-Ausstellung.

Zu sehen sind 160 Kunstwerke aus verschiedenen Epochen

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen