Nürtingen

Gemeindesaal wird saniert

31.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zu teuer: Keine neuen Fenster im renovierten Raum

NT-ZIZISHAUSEN (ego). Seit acht Jahren bemüht sich der Ortschaftsrat von Zizishausen um eine Generalsanierung des Gemeindesaals in der Inselhalle. Jetzt sollen die Pläne endlich umgesetzt werden. Volkmar Klaußer, Geschäftsführer der Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN), und Kerstin Nestel vom Architekturbüro Studio Nestel, stellten bei der vergangenen Ortschaftsratssitzung das Sanierungskonzept vor. Die Arbeiten sollen gleich zum Start der Sommerferien beginnen und voraussichtlich bis Oktober abgeschlossen sein, so Klaußer.

Allerdings gab es auch eine weniger erfreuliche Nachricht für den Ortschaftsrat: Klaußer teilte mit, dass der zunächst gefasste Vorsatz der GWN, die Außenhaut des Gebäudes energetisch zu optimieren, aus Kostengründen nicht umsetzbar sei.

So sollen die Fenster nicht, wie zunächst vorgesehen, komplett ausgetauscht, sondern lediglich repariert werden. Eine nachträgliche Dämmung in die Fenster einzubringen sei ebenfalls zu teuer. Die automatische Raumlüftung, die noch nie richtig funktioniert habe, soll hingegen komplett ausgebaut werden. Allerdings möchte man sie nicht durch eine neue ersetzen. Stattdessen sollen die Fenster im Raum künftig per Hand geöffnet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen