Nürtingen

Gemeinderat tagt und verabschiedet Haushalt

19.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Freitag, 20. März, um 18 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Der Gemeinderat hat diese Sondersitzung einstimmig am Dienstag vor dem Hintergrund der veränderten Situation aufgrund der weiteren Verbreitung des Corona-Virus beschlossen. Nach aktuellem Stand hätte die ursprünglich für den 31. März geplante Sitzung mit der Haushaltsverabschiedung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht stattfinden können.

Um die Interimswirtschaft nicht bis nach Ostern auszudehnen, soll der Haushaltsbeschluss noch vor einer eventuellen Ausgangssperre gefasst werden. Auf der Tagesordnung stehen die Verabschiedung des Haushaltsplans und der Haushaltssatzung 2020, die Verabschiedung der Haushaltssatzung 2020 des Eigenbetriebs Stadtbau Nürtingen, die Verabschiedung des Wirtschaftsplans des Eigenbetriebs GWN 2020 und der Wirtschaftsplan der Nürtingen Beteiligung GmbH 2020.

Darauf folgen die Bürgschaftsübernahme für Darlehen der Stadtwerke Nürtingen GmbH, die Annahme einer Spende über 50 000 Euro für den Spielplatz im Kreuzkirchpark sowie der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen. Die Bekanntmachung der Sitzung und die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten können auch im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Nürtingen