Schwerpunkte

Nürtingen

Gemeinderat tagt

11.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat tritt am Dienstag, 15. Dezember, 19 Uhr, im Großen Saal der Stadthalle K3N zur öffentlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Beendigung der Tätigkeit von Willi Mistele als ehrenamtlicher Ortsvorsteher Raidwangens, das Projekt „Stadtbalkon“, die Sanierung und Erweiterung des Reisemobilstellplatzes sowie die Fortschreibung des Mobilitätskonzeptes. Weiter geht es mit der Untersuchung zur Errichtung einer Einbahnstraße in der Neuffener Straße, dem Beitrittsbeschluss zur Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg und der Beschlussfassung über die Neuausrichtung und Weiterentwicklung der Energieagentur des Landkreises Esslingen hin zur Klimaschutzagentur des Kreises und einem Erwerb eines Geschäftsanteils an besagter Klimaschutzagentur. Es schließt sich die Erarbeitung und Vorstellung der Biodiversitäts-Bausteine im Rahmen der Biodiversitäts-Strategie der Stadt Nürtingen an. Darauf folgen die Möglichkeit der Nachverdichtung durch Wohnungsteilung, die Änderung der Satzung über die Höhe der zulässigen Miete für geförderte Wohnungen, der Pachtzins-Rahmen für unbebaute Grundstücke in Nürtingen einschließlich der Ortschaften und der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen. Da der Gemeinderat zunächst nichtöffentlich tagt, ist der Sitzungssaal nicht vor 19 Uhr zugänglich.

Nürtingen