Anzeige

Nürtingen

Gemeinderäte tauschen Informationen aus

05.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Veranstaltung der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen fand dieses Jahr in Unterensingen statt

NÜRTINGEN (nt). Zum zweiten Mal lud Oberbürgermeister Otmar Heirich zu einem Treffen aller Gemeinderäte der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen ein, das in diesem Jahr im Unterensinger Udeon stattfand.

So stellte das Planungsamt der Stadt Nürtingen die Ziele eines Landschaftsplans vor und informierte darüber, wie im Rahmen des regionalen Flächennutzungsplans das Thema Umwelt behandelt wird. Die Gemeinderäte erfuhren hier im Wesentlichen rechtliche Aspekte. Auch wurde ihnen berichtet, welche Arbeiten bereits erledigt worden sind. Ines Mändle vom Büro Mändle und Kathrin Weiner von der Gruppe für ökologische Gutachten sensibilisierten die Gemeinderäte für die kommenden Beratungen in den einzelnen Gremien und referierten über die Fortschreibung des Landschaftsplanes und die Erstellung eines Umweltberichts. Sie stellten Inhalte, Bausteckbriefe und Kartenbeispiele vor. Ein Landschaftsplan werde für Gemeindegebiete erstellt. Er habe die Aufgabe, die Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege zu konkretisieren und die Erfordernisse und Maßnahmen aufzuzeigen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Mehrere Schüler im Roßdorf leicht verletzt

Nach einer Vollbremsung des Schulbusses sind am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr circa 20 Schüler der Roßdorfschule leicht verletzt worden. Mehrere Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort. Den Schülern geht es soweit gut, sie wurden in der Schule versorgt und betreut.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen