Nürtingen

Gemeindehalle: Erster Abschnitt kurz vor Abschluss

09.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brandschutz sowie Flucht- und Rettungswege wurden ertüchtigt

NT-HARDT (pm). Bereits seit November 2016 befassten sich die Mitglieder des Ortschaftsrates Hardt mehrfach mit dem baulichen Zustand der Gemeindehalle. Den Mitgliedern und Ortsvorsteher Bernd Schwartz war es wichtig, nicht nur Einzelmaßnahmen anzugehen, sondern ein Konzept zu erarbeiten, wie die Halle einerseits saniert und umgebaut werden soll und andererseits den geänderten Nutzeransprüchen gerecht werden kann.

Im Mai 2017 wurde daraufhin vom Ortschaftsrat Hardt ein mit den Nutzern der Gemeindehalle abgestimmtes Nutzungs- und Sanierungskonzept beschlossen. Entgegen der ursprünglichen Prioritätensetzung und der Bildung von Bauabschnitten wurde nun der Schwerpunkt ausschließlich auf die Ertüchtigung des Brandschutzes und der Flucht- und Rettungswege gesetzt.

Die vornehmlich von den Nutzern gestellten Anforderungen, wie die Schaffung von weiteren Lagerräumen und die Vergrößerung der Pfeiferstube, wurden in einen zweiten Bauabschnitt geschoben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen