Schwerpunkte

Nürtingen

Gelungenes "Fescht an der Steinach"

25.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gelungenes Fescht an der Steinach

Bereits zum zwölften Mal fand an diesem Wochenende das Fescht an der Steinach statt. Die Yamaha Musikschule unter Leitung von Klaus-Peter Heilemann hatte wie bereits auch in den Vorjahren ein buntes Programm in gemütlicher Atmosphäre auf die Beine gestellt. Unterstützung kam hierbei von der Trachtenkapelle Reudern, dem Tanzstudio Rapp sowie von mehreren Gesangsgruppen, die die Stimmung an beiden Tagen am Steinachdreieck hochhielten. Am Samstagnachmittag wurde das Programm größtenteils von verschiedenen Gruppen der Yamaha Musikschule bestritten. Hier zeigten die hauptsächlich noch sehr jungen Keyboard- und Schlagzeugspieler ihr Können und erfreuten das Publikum mit dem Erlernten. Eine tolle Performance legte das Tanzstudio Rapp hin, welches die Zuschauer mit einer Musikvideochoreografie begeisterte. Wer am Sonntag noch nicht genug hatte, konnte sich bereits um 11 Uhr beim Frühschoppen mit der Reuderner Trachtenkapelle auf das folgende Bobby-Car-Rennen einstimmen. Wie auch schon im letzten Jahr versorgte die Trachtenkapelle die Besucher mit Essen, Getränken und speziell die kleinen Besucher mit Süßigkeiten. mw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit