Schwerpunkte

Nürtingen

Gegen weitere Kürzungen

02.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GEW: Beabsichtigte Reduzierung von Stunden muss weg

(pm) Vor Kurzem haben sich in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) organisierte Lehrkräfte und Schulleitungsmitglieder aus 27 Schulen des Landkreises Esslingen getroffen und sich mit den zunehmenden zeitlichen Belastungen durch immer mehr Aufgaben und mit der beabsichtigten Kürzung von Stunden zur Erledigung dieser Pflichten auseinandergesetzt.

Die GEW-Vertrauenspersonen, die im Namen ihrer Gewerkschaft in ihren Kollegien Belange und Positionen der GEW diskutieren, protestieren in einem Schreiben an die Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr, Andreas Schwarz und Winfried Kretschmann (Grüne) und Wolfgang Drexler (SPD) gegen die beabsichtigte Kürzung der sogenannten Poolstunden um 14 Prozent. Diese „Poolstunden“ werden Lehrkräften gewährt, um einen zeitlichen Ausgleich für die vielfältigen, zunehmenden Arbeitsbelastungen in vielen Bereichen von Schule, Erziehung und Unterricht zu schaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Nürtingen