Schwerpunkte

Nürtingen

Gegen Kinderlähmung

23.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Im Rahmen einer bundesweiten Aktion unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert informieren die beiden Rotary-Clubs Kirchheim-Nürtingen am 24. Oktober in den Nürtinger und Kirchheimer Fußgängerzonen über den seit vielen Jahren geführten Kampf mit dem Ziel der weltweiten Ausrottung der Kinderlähmung. Nachdem die internationale Rotary-Organisation bereits seit 1985 erfolgreich in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO), UNICEF und den US-amerikanischen Gesundheitsbehörden durch das Sammeln von Spenden und die damit verbundene Unterstützung von weltweiten Impfaktionen und Hilfsprojekten zur Eindämmung der Krankheit beigetragen hat, scheint das Ziel der vollständigen Ausrottung der Kinderlähmung in erreichbarer Nähe. Insgesamt sind aber noch 17 Länder von der Krankheit betroffen, in jüngster Zeit vor allem Nigeria. Durch die unter dem Motto „End Polio Now“ stehende Informations- und Spendenveranstaltung am 24. Oktober soll das Bewusstsein der Bevölkerung für die in Deutschland fast vergessene Krankheit geweckt werden. Im Zeitalter des internationalen Reiseverkehrs sind auch die poliofreien Länder vor einem erneuten Ausbruch der lebensgefährlichen Krankheit mit ihren schrecklichen Spätfolgen nicht gefeit.

Zusätzliche Informationen gibt es unter www.polioplus.de; Spendenkonto: Rotary Gemeindienst e.V., Volksbank Kirchheim-Nürtingen (BLZ 612 901 20) 2 000 000.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen