Nürtingen

Gefälschte Mahnbriefe

19.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Wie die Stadtwerke Nürtingen in einer Pressemitteilung mitteilen, verschickt das vermeintliche Inkassobüro Aleksander & Co KG aus Berlin gefälschte Mahnungen in ihrem Namen. Erkennen könne man die Fälschung an dem Absender „Inkassobüro Aleksander & Co KG“, der auch als Zahlungsempfänger angegeben sei und an einer falschen Kundennummer. Außerdem enthalte der Mahnbrief einen Rechtschreibfehler, es heißt „Strumrechnung“ anstatt „Stromrechnung“.

Wer nicht sicher sei, ob ein fragliches Rechnungs- oder Mahnschreiben tatsächlich von den Stadtwerken Nürtingen komme, könne dies telefonisch unter der Nummer (0 70 22) 40 62 45 oder persönlich im Kundencenter erfragen. Liege tatsächlich ein gefälschtes Mahnschreiben vor, könne man sich an die örtliche Polizeidienststelle wenden, so die Stadtwerke. Die Stadtwerke weisen außerdem darauf hin, dass die telefonische Herausgabe von Zählernummern und personenbezogenen Daten stets vermieden werden sollte.

Nürtingen