Schwerpunkte

Nürtingen

Gebäudemanagement soll Kosten sparen

13.04.2006 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Gemeinderat verlagert Zuständigkeit für städtische Gebäude von Baudezernat auf Stadtwerke

NÜRTINGEN. Die Verwaltung und Bewirtschaftung städtischer Gebäude in Nürtingen wird künftig unter der Regie der Stadtwerke abgewickelt. Der Gemeinderat gab am Dienstagabend bei drei Enthaltungen grünes Licht für ein zentrales Gebäudemanagement in Form eines Eigenbetriebs und erhofft sich dadurch mittelfristig eine größere Wirtschaftlichkeit.

Auf die Notwendigkeit eines zentralen Gebäudemanagements habe schon das Rechnungsprüfungsamt hingewiesen, sagte Oberbürgermeister Otmar Heirich. Er hob die Vorzüge einer zentralen Bewirtschaftung ebenso hervor wie das Modell, die Zuständigkeit vom Baudezernat auf die Stadtwerke zu übertragen: „Dort sind die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vorhanden.“ Auch wegen steuerlicher Fragen sieht man in einem Eigenbetrieb, wie es die Stadtwerke sind, günstigere Voraussetzungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen