Nürtingen

Gartenschau mit bewegter Vergangenheit

30.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingen entdecken : Das Hofgut Tachenhausen wartet mit blühenden Gärten auf und bietet sich für Ausflüge an

In dieser Woche stellen die Mitarbeiterinnen des Amts für Stadtmarketing, Wirtschaft und Tourismus in unserer Sommerserie das Hofgut Tachenhausen auf Oberboihinger Gemarkung vor. Ein Besuch dort macht, nebenbei bemerkt, unglaublich Lust darauf, eine Landesgartenschau in Nürtingen zu beherbergen.

In den Gartenanlagen des Hofguts Tachenhausen blüht es bunt. Foto: Gross
In den Gartenanlagen des Hofguts Tachenhausen blüht es bunt. Foto: Gross

NÜRTINGEN/OBERBOIHINGEN (nt). Wer Tachenhausen hört, denkt vermutlich an blühende Blumenfelder, landwirtschaftliche Einrichtungen und den Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Dass die Geschichte des Hofgutes bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht und als Burganlage begann, ist vielleicht weniger bekannt.

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen