Schwerpunkte

Nürtingen

Fußgängerbrücke im Nürtinger Tiefenbachtal wird erneuert

09.01.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab nächste Woche wird mit Baumfällarbeiten begonnen – die neue Aluminiumbrücke wird deutlich breiter

Die Fußgänger- und Radwegbrücke im Tiefenbachtal steht bei der Stadt Nürtingen seit geraumer Zeit auf der Sanierungsliste. In den nächsten Wochen wird das Holzbrückle nun abgerissen und durch eine neue, breitere Brücke ersetzt. Nächsten Dienstag soll mit Baumfällarbeiten begonnen werden und voraussichtlich eine Woche später geht es dann mit den Bauarbeiten los.

Das Holzbrückle im Tiefenbachtal wird in den nächsten Wochen durch einen breiteren Neubau ersetzt. Fotos: Holzwarth
Das Holzbrückle im Tiefenbachtal wird in den nächsten Wochen durch einen breiteren Neubau ersetzt. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Der Startschuss für die Brückensanierung fällt nächste Woche mit den notwendigen Baumfällarbeiten. Am Dienstag, 12. Januar, ist die Tiefenbachtalbrücke deshalb von 8 bis 15 Uhr gesperrt. Die neue Brücke ist nicht mehr aus Holz, sondern Aluminium, sie ist mit 2,50 Meter deutlich breiter als das alte Brückle und kommt ohne Mittelpfeiler aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen