Schwerpunkte

Nürtingen

Für VdK-Kreisgeschäftsstelle

04.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisverbandstag: Auch Vorsitzender Jörg Kiener wurde bestätigt

(pm) Der VdK-Kreisverbandstag fand in den „Hexenbannerstuben“ in Wolfschlugen statt. Kreisverbandsvorsitzender Jörg Kiener eröffnete und begrüßte Bürgermeister Emhardt aus Wolfschlugen, Landratsamtsvertreterin Beringer sowie die zahlreichen Delegierten. Der Vorsitzende Roland Sing vom VdK-Bezirksverband Stuttgart nahm später am Kreisverbandstag teil.

Der Vorsitzende bat die Anwesenden, sich zur Totenehrung aller Toten sowie im Gedenken an Herbert Müller aus Bempflingen zu erheben. Anschließend berichtete er über die umfangreiche Tätigkeit in den zurückliegenden vier Jahren als Kreisverbandsvorsitzender.

Der Kassenbericht von Kassier Hans Beisser wies einen fundierten Kassenstand auf. Revisor Friedrich Starz vom Ortsverband Wendlingen informierte über eine „ordnungsgemäße Kassenführung“. Mit den Berichten waren die Delegierten einverstanden und waren einstimmig für Entlastung, die von Bürgermeister Emhardt eingeleitet wurde.

Dann wurde in geheimer Wahl mehrheitlich ein Grundsatzbeschluss gefasst, „dass eine VdK-Kreisgeschäftsstelle eingerichtet werden soll“. Der Vorsitzende des Kreisverbandes wurde beauftragt, entsprechende Schritte einzuleiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Nürtingen