Nürtingen

Für politische Stabilität und sozialen Zusammenhalt

12.06.2017, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von der Mitgliedschaft im Deutschen Städtetag und dem Austausch mit anderen Kommunen profitiert Nürtingen

Bildung für alle, mehr Wohnraum für Menschen mit niedrigem Einkommen, Zukunft der Innenstädte – die aktuellen Herausforderungen sind für alle Städte weitgehend identisch. Das zeigte sich jüngst bei der Hauptversammlung des Deutschen Städtetages, die Oberbürgermeister Heirich besuchte und wo er sich mit Kollegen austauschte.

NÜRTINGEN. Vertreter von über 1000 Städte in Deutschland haben bei der Hauptversammlung in Nürnberg vor wenigen Tagen ihren Willen und ihre Be-reitschaft betont, sich den aktuellen Herausforderungen von Zu- und Abwanderung, Investitionsbedarfen, Finanzschwäche, Demografie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu stellen und geeignete Lösungen zu entwickeln.

Das Programm der Hauptversammlung, so OB Heirich, sei breit gefächert gewesen und habe viele Bereiche abgedeckt, die alle Kommunen beschäftigen. Eine ganze Reihe von kommunalpolitischen Herausforderungen sei auch in Workshops vertieft worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen