Nürtingen

Für einige wird es sogar günstiger

10.08.2017, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die neue Beitragsordnung für städtische Kindertageseinrichtungen tritt am 1. September in Kraft

Schon vor mehr als einem Jahr hat die Stadtverwaltung die ersten Pläne für eine Erhöhung der Nutzungsgebühren für Kindertageseinrichtungen vorgelegt. Nach mehreren Nachbesserungen hat der Gemeinderat nun die neue Kindergartenordnung einstimmig abgesegnet. Diese wird bereits am 1. September in Kraft treten.

Die Gebühren für die Betreuung in den Nürtinger Kindertageseinrichtungen werden künftig nach einem neuen System abgerechnet.  Foto: Adobe Stock
Die Gebühren für die Betreuung in den Nürtinger Kindertageseinrichtungen werden künftig nach einem neuen System abgerechnet. Foto: Adobe Stock

NÜRTINGEN. Seit dem Jahr 2012 hat die Stadt Nürtingen die Kindergartenordnung nicht mehr verändert. Seither sind die Aufwendungen für die Kindertageseinrichtungen enorm gestiegen. Das liegt zum einen an den Personalkosten. Erzieherinnen und Erzieher haben inzwischen einen neuen Tarifvertrag mit mehr Lohn. „Wir können derzeit auch alle Stellen besetzen“, sagt Karin Senf, die als Abteilungsleiterin Kindertagesbetreuung bei der Stadtverwaltung tätig ist. Das ist bei der aktuell großen Nachfrage nach Kindergartenpersonal nicht selbstverständlich.

Die neuen Beiträge


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen