Schwerpunkte

Nürtingen

Für ein friedliches Zusammenleben

22.09.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Kulturforum feierte gemeinsam mit vielen Nürtingern das Fastenbrechen in der Mörikehalle

NÜRTINGEN. Das Kulturforum Nürtingen, eine 1989 von türkischen Emigranten gegründete Vereinigung, hatte am Samstagabend zum Ramadan-Essen, zum Dialog zwischen deutschen und türkischen Bürgern, eingeladen. Gekommen waren zu diesem geselligen Abend in die Mörikehalle neben den türkischen Vereinsmitgliedern auch zahlreiche Deutsche. Gemeinsam wurden Spezialitäten der türkischen Küche gegessen, gemeinsam wurde am 20. Tag des Ramadan mit Einbruch der Dämmerung das Fasten gebrochen. Türken und Deutsche kamen miteinander ins Gespräch. Die Politik blieb an diesem Abend ausgeklammert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen