Nürtingen

Für den guten Zweck gelaufen

08.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Renn-Seegras-Renn erstmals im Rahmen des Kirchertlaufs

Diesmal dem „Kirchertlauf“ angehängt, fand der Benefizlauf „Renn-Seegras-Renn“ zu Gunsten des Trägervereins Freies Kinderhaus in Nürtingen zum vierten Mal statt. Verschiedene Projekte wie zum Beispiel die Feuertreppe für die Kleinkindgruppe Wi-Wa-Wuschels oder Sportmatten für ein Projekt für zugewanderte Frauen erfuhren so eine finanzielle Unterstützung.

Auf der Drei-Kilometer-Distanz kamen auch die Jüngsten zum Zug. Foto: pm
Auf der Drei-Kilometer-Distanz kamen auch die Jüngsten zum Zug. Foto: pm

NÜRTINGEN (jur). In der Seegrasspinnerei bietet die Kinder-Kultur-Werkstatt Freiräume für Kinder an. Eine mobile Werkstatt für Kinder ist für 2020 im Roßdorf geplant, hierfür wurde der finanzielle Grundstein gelegt. Ganze 6404,54 Euro haben die 27 Läufer und Teams für die acht ausgewählten Projekte über die website www.renn-seegras-renn.de bis heute gesammelt.

Hervorzuheben ist die Spendenkönigin Ludmilla Hihn und ihre Familie, die den Spendenkranz für die meisten gesammelten Spenden (2178,87 Euro) verliehen bekommen hat. Noch ist die Endsumme nicht ermittelt, da noch weitere Spenden möglich sind, im Übrigen auch über das Spendenportal „betterplace“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Nürtingen