Schwerpunkte

Nürtingen

Crowdfunding-Projekt für Streuobstwiesen-Pflege: Fünf schwangere Damen auf dem Käppele

17.05.2021 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tobias Metzgers Crowdfunding-Projekt für die Pflege der heimischen Streuobstwiesen wird schneller als geplant umgesetzt

Das ging schneller als gedacht: Die Frist für das Projekt „Weideausrüstung für Schafe und Ziegen im Streuobstgebiet“ des Nürtingers Tobias Metzger auf der Crowdfunding-Plattform Ecocrowd läuft noch. Die Zielsumme ist aber schon erreicht. Und die ersten fünf Schafe sind bereits auf ihre neue Weide auf dem Käppele bei Dettingen/Teck umgezogen.

Fühlen sich in der neuen Umgebung auf dem Käppele bei Dettingen/Teck bereits wohl: fünf weibliche Schafe.  Foto: pm
Fühlen sich in der neuen Umgebung auf dem Käppele bei Dettingen/Teck bereits wohl: fünf weibliche Schafe. Foto: pm

NÜRTINGEN/DETTINGEN. Tobias Metzger hatte die Crowdfunding-Kampagne für ein Schaf- und Ziegenprojekt zur Abweidung von Streuobstwiesen zwischen Weilheim/Teck und Nürtingen initiiert. Die Spendensumme verwendet der Nürtinger unter anderem zur Anschaffung eines mobilen Unterstands, eines Wassertanks mit Tränke, eines mobilen Elektro-Zauns, eines Baumschutzes gegen Fraßschäden und weiterer Ausrüstung, die nun schon früher als gedacht benötigt wird. Denn am vergangenen Sonntag haben bereits die ersten fünf Schafe ihr neues Revier auf dem Käppele bezogen. Vor ihnen liegt nun eine Weidetour von Dettingen über Owen und Frickenhausen nach Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen