Nürtingen

Früh mit Kindern Zukunftsthemen besprechen

13.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinderhochschule der HfWU legt den Schwerpunkt auf ökologisch-soziale Fragen – Es gibt noch Restkarten

Das grüne Zimmer, hier vor der Nürtinger Stadthalle. Wie die Stadt zum grünen Zimmer werden kann, ist ein Thema der Kinderhochschule. Foto: hfwu
Das grüne Zimmer, hier vor der Nürtinger Stadthalle. Wie die Stadt zum grünen Zimmer werden kann, ist ein Thema der Kinderhochschule. Foto: hfwu

NÜRTINGEN (hfwu). In der kommenden Woche startet die Kinderhochschule in Nürtingen. Die Macher haben ganz bewusst Themen in den Mittelpunkt gerückt, die zu den wichtigsten Zukunftsherausforderungen für die kommende Generation gehören. „Wir haben versucht, die vielleicht wichtigsten Zukunftsherausforderungen in unser Kinderhochschulprogramm zu packen: Ungleichheit und Wohlstand, Insektensterben sowie Klimawandel“, sagt Christian Arndt, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen und Leiter des Zentrums für Nachhaltige Entwicklung.

Alle drei Themen gehören zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung, die 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden. „Kinder und Jugendliche beschäftigen Themen wie Armut und Reichtum sehr. Es ist beeindruckend zu sehen, mit welchem Engagement sie sich diesbezüglich bei den Freitagsdemonstrationen engagieren“, betont Arndt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen