Schwerpunkte

Nürtingen

Fröhliches Singen

31.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZSHAUSEN (us). In Unterboihingen waren Sibylle Raible und Claudia Durst Klassenkameradinnen. Über mehrere Jahrzehnte wurde die gute Verbindung gepflegt, und vergangenen Mittwoch waren Claudia Garde mit Bruder Winfried Durst und Schwägerin Marianne durch Vermittlung von Sibylle Raible-Bordon zu den Senioren nach Zizishausen gekommen, um sie musikalisch in das vorige Jahrhundert zurückzuversetzen. Nachdem Margarete Strobel den Seniorennachmittag in der „Linde“ eröffnet hatte, wies Pfarrer Bordon darauf hin, dass der vierte Sonntag nach Ostern den lateinischen Namen Cantate für Singen trägt. Sämtliche Stimmungen und Ereignisse könnten im Lied angesprochen werden. Dazu hat Anfang des 18. Jahrhunderts Johann Mentzer das Lied „O dass ich tausend Zungen hätte“ gedichtet. Begleitet von Gitarre, Akkordeon und kleineren Klangkörpern begann das Gesangstrio mit der „Fischerin vom Bodensee“ und beendete die umfangreiche Liederfolge mit „Sierra Madre“. In Erholungspausen las Marianne Durst schwäbische Geschichtchen vor, für die es ebensolchen Applaus gab wie für die Gesangsdarbietungen. Anschließend sang man für drei Senioren den Geburtstagskanon. Am 8. Juni gibt es einen Ausflug zum Nymphaea, dem Tierparadies auf der Esslinger Neckarinsel. Teilnehmer sollen sich bis 31. Mai bei Margarete Strobel, Telefon (0 70 22) 6 25 58 oder Christel Hofer, Telefon (0 70 22) 6 48 29, anmelden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen