Anzeige

Nürtingen

Friedenslicht für das Rathaus

20.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberbürgermeister Otmar Heirich empfing Delegation der Pfadfinderschaft St. Georg

Das Licht des Friedens leuchtet nun auch im Nürtinger Rathaus.  nt
Das Licht des Friedens leuchtet nun auch im Nürtinger Rathaus. nt

NÜRTINGEN (nt). Ein Zeichen für Frieden und Völkerverständigung setzen – das ist das Ansinnen von Millionen Pfadfinderinnen und Pfadfindern, die das Friedenslicht aus Bethlehem in die ganze Welt tragen. Mit dieser symbolischen Geste soll daran erinnert werden, dass Frieden im Kleinen, im respekt- und verständnisvollen Umgang entsteht.

Eine Abordnung der Nürtinger Pfadfinderschaft St. Georg überreichte Oberbürgermeister Otmar Heirich im Rathaus das Friedenslicht. „Frieden braucht Vielfalt“ lautet das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion. Zur Vielfalt gehören für die Pfadfinder nicht nur Menschen mit Behinderungen, die aufgrund baulicher oder menschlicher Barrieren von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen werden. Dazu gehöre auch, dass Menschen unterschiedlichen Glaubensrichtungen angehören können und diese sich gegenseitig akzeptieren sollen. Außerdem gehörten auch Menschen dazu, die unterschiedliche Lebensmodelle ungeachtet von Geschlechterrollen verfolgten. Friede sei daher vielfältig und gründe sich auf der Akzeptanz unter den Mitmenschen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Nürtingen