Nürtingen

„Fridays for Future Nürtingen“ macht weiter – Klimarat gefordert

28.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern, Freitag setzte die Gruppe „Fridays for Future Nürtingen“ mit einer Mahnwache vor dem Rathaus den Protest fort. Im Anschluss an die Demonstration am Freitag voriger Woche sollen die Politik, Betriebe und Einzelpersonen weiter auf die Herausforderungen des Klimawandels aufmerksam gemacht werden. Die Demonstration fand zeitgleich mit der Kabinettssitzung in Berlin zum Klimapaket statt. Dort wurde ein Maßnahmenpaket verabschiedet, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens bis 2030 zu erreichen, nachdem die Ziele für 2020 bereits verfehlt wurden. Dieses Maßnahmenpaket wird von verschiedenen Seiten als nicht ausreichend eingeschätzt. Insbesondere auch die politisch Verantwortlichen in Nürtingen werden von der Nürtinger Gruppe „Fridays for Future“ daher deutlich aufgefordert zu handeln. Eine zentrale Forderung der Nürtinger Gruppe von „Fridays for Future“ ist die Einrichtung eines Klimarates, der in die Kommunalpolitik integriert werden soll. Um dieser Forderung Ausdruck zu verleihen, fand gestern der erste, improvisierte Klimarat vor dem Rathaus statt. Dieser bot die Möglichkeit, im öffentlichen Raum zu diskutieren und eigene Anliegen einzubringen. Nächste Woche am Freitag um „fünf vor zwölf“ soll er erneut stattfinden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich zu beteiligen. wim/Foto: Behnke

Nürtingen