Schwerpunkte

Nürtingen

Fridays-for-Future in Nürtingen: Klima-Camp ist gestartet

24.06.2022 18:25, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fridays-for-Future-Aktivisten haben ihr Camp in der Strohstraße aufgeschlagen.  Foto: pm
Die Fridays-for-Future-Aktivisten haben ihr Camp in der Strohstraße aufgeschlagen. Foto: pm

NÜRTINGEN. Am Freitagabend versammelten sich rund 15 Aktivisten der Fridays-for-Future-Bewegung in der Nürtinger Innenstadt zum Klima-Camp. Mit Transparenten wie „Autofreie Innenstadt“ und „Verkehrswende Jetzt“ bekräftigen die Teilnehmer ihre Forderungen nach einer Mobilitätswende. Um kurz nach 18 Uhr machten sich die Aktivisten gemeinsam mit einigen Nürtinger Stadträten auf zum Innenstadtspaziergang, um sich kritische Verkehrspunkte im Stadtkern anzuschauen und über Lösungen zu sprechen. Die Zelte haben die Aktivisten in der Strohstraße aufgeschlagen. Nicht ganz ohne Hintergedanken, wie Organisatorin Clara Schweizer erklärt: „Wir wollen eine autofreie Innenstadt und gerade hier in der Strohstraße und in der Lampertstraße fahren total viele Autos durch, auch wenn Markt ist.“ Am morgigen Samstag wollen die Teilnehmer auch auf dem Nürtinger Wochenmarkt präsent sein und sich unter anderem für eine Bürgerbeteiligung zum Thema Mobilitätskonzept stark machen. mke

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit