Nürtingen

Fridays for Future: Feuchte Klima-Demo in Nürtingen

29.11.2019 17:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Fridays for Future“-Demonstration mit überschaubarer Teilnehmerzahl in der Innenstadt

Weltweit gingen heute in 520 Orten Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Auch in Nürtingen beteiligte man sich wieder an der „Fridays for Future“-Aktion. Doch dieses Mal waren deutlich weniger Leute dabei als noch im September. Vom Rathausplatz zog man gemeinsam durch die Innenstadt (Hier geht's zum Video).

Vor dem Rathaus versammelten sich rund 200 Klimaaktivisten.  Foto: Holzwarth
Vor dem Rathaus versammelten sich rund 200 Klimaaktivisten. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Damit ich auch in Zukunft friere, wenn ich im Winter protestiere“, stand auf dem Pappschild eines Mädchens, das heute Mittag zur zweiten „Fridays for Future“-Demo in Nürtingen kam. Ironischerweise schien es doch vielen Klimaschützern zu kalt und zu nass gewesen zu sein, um an der Demo teilzunehmen. Waren zur ersten Klima-Demo im September vor der Stadthalle K3N noch rund 1500 Leute gekommen, waren es Freitagmittag ungefähr 200.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen