Schwerpunkte

Nürtingen

Freude über Mobilitätszentrale im Bahnhof Nürtingen ist groß

22.02.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Gesprächen mit DB, Abellio und dem Land ist der Durchbruch gelungen – Am Freitag führte OB Vertragsverhandlungen

Die Freude, insbesondere bei den älteren Nürtingern, ist groß: Am 22. März soll das ehemalige Reisezentrum im Bahnhof, das dann unter Mobilitätszentrale firmiert, wieder öffnen. Vergangenen Freitag hat Ob Fridrich Vertragsverhandlungen geführt. „Auch die Finanzierung ist festgeschrieben worden“, sagte er unserer Zeitung. Lesen Sie auch den Kommentar zum Artikel "Erfolg für Nürtingen"

Ab Ende März soll im Nürtinger Bahnhof die Mobilitätszentrale eröffnen. Dann öffnen sich für Bahnreisende wieder die Türen des ehemaligen Reisezentrums.  Foto: Holzwarth
Ab Ende März soll im Nürtinger Bahnhof die Mobilitätszentrale eröffnen. Dann öffnen sich für Bahnreisende wieder die Türen des ehemaligen Reisezentrums. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Das Tauziehen hat ein Ende. Letzten Mittwoch – just an dem Tag als Ministerpräsident Winfried Kretschmann Gast beim NZ-Kandidatencheck im K3N war – ist in Sachen Mobilitätszentrale im Nürtinger Bahnhof der Durchbruch gelungen. Nach einer Reihe von intensiven Gesprächen haben sich das Land, die Stadt Nürtingen, Abellio, DB Station und Service als Eigentümer des Bahnhofsgebäudes und DB Vertrieb über die Errichtung einer Mobilitätszentrale geeinigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen