Schwerpunkte

Nürtingen

Freie Narrenzunft Raidwangen ist spendabel

14.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Freie Narrenzunft Raidwangen verzichtet bei den eigenen Veranstaltungen und Besuchen bei anderen Narrenzünften während der laufenden Kampagne auf die üblichen Gastgeschenke. Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass dafür in jedem Jahr eine gemeinnützige soziale Einrichtung sowie die Grundschule in Raidwangen eine Spende erhält. Den Spendenbetrag in Höhe von 666,66 Euro teilte sich die Grundschule Raidwangen mit der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Nürtingen, die in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen hat. Die Selbsthilfegruppe betreibt Aufklärungsarbeit, bietet Aktivitäten zur Verhütung von Schlaganfällen sowie Betreuung von Betroffenen und ihren Angehörigen. Die Grundschule Raidwangen verwendet die diesjährige Spende für Großspielgeräte für die Pause. Das Bild zeigt die Spendenübergabe. Von links zu sehen sind Schulleiter Paul Haussmann, Winfried Kußler und Tobias Henzler von der Narrenzunft sowie Egon Waldstett und Heidi Sixt von der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Nürtingen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen