Schwerpunkte

Nürtingen

Freestyle und Müsli statt Mathe und Co.

04.10.2014 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gorilla-Projekt für mehr Bewegung und gesunde Ernährung an Real- und Sonderschulen für Schüler mit und ohne Behinderung

Es war eine absolute Deutschland-Premiere, die da am Montag und Donnerstag insgesamt 170 Schüler mit und ohne Behinderung in Nürtingen zusammenführte. Das Gorilla-Projekt für mehr Bewegung und gegen Übergewicht ist aus der Schweiz in Deutschland angekommen. Es könnte ein Exportschlager werden.

NÜRTINGEN. Mit dabei waren Achtklässler der Neckarrealschule und der Geschwister-Scholl-Realschule, Siebt- und Achtklässler der Johannes-Wagner-Schule für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte und Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren von der Bodelschwingh-Schule für Kinder und Jugendliche, die zum Teil eine diagnostizierte Behinderung haben oder aber auch beim Lernen intensivste Unterstützung durch Sonderpädagogen brauchen. Damit ging es nicht nur um mehr Bewegung und gesündere Ernährung – praktisch nebenbei wurde die medial und politisch oft gepredigte Inklusion gelebt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen