Anzeige

Nürtingen

"Frauen müssen solidarisch sein"

08.03.2007, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kreislandfrauenverband beging sein 40-jähriges Jubiläum in der Neckarhäuser Beutwanghalle

NT-NECKARHAUSEN. Der Verein ist die kleinste Form der Demokratie zu dieser Erkenntnis war schon Marie-Luise Gräfin Leutrum zu Ertingen gekommen, als sie 1948 den Deutschen Landfrauenverband gründete. Die Demokratie zu entfalten, ist bis heute auch dem Kreis-Landfrauenverband Nürtingen ein Anliegen. Gestern feierten 450 Frauen und Männer in der Neckarhäuser Beutwanghalle das 40-jährige Bestehen des Kreisverbandes.

Demokratie bedeutet, sich zu informieren, genau hinzuhören, mit zu entscheiden, sich einzumischen und Verantwortung zu übernehmen, griff denn auch die Kreisvorsitzende Doris Bopp das Thema auf, als sie die sehr zahlreich erschienenen Ehrengäste und Landfrauen begrüßte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Nürtingen