Schwerpunkte

Nürtingen

Frau mit Schwert bedroht

12.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am Freitag, kurz nach Mitternacht, meldete sich die Lebensgefährtin eines 47-Jährigen bei der Polizei und teilte mit, dass dieser in der Wohnung durchdrehen würde und sie auch mit einem Samurai-Schwert bedroht habe. Die Frau selber hatte die Wohnung unversehrt verlassen können. Sofort rückten Einsatzkräfte zu dem betreffenden Haus in der Freiwaldaustraße aus. Da von außen mehrere Schwerter zu erkennen waren und der Mann, von dem mittlerweile auch bekannt war, dass dieser unter einer akuten Psychose leidet, in der Wohnung bewaffnet mit einem Schwert auf und ab ging, wurde das Gebäude umstellt. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde das Spezialeinsatzkommando angefordert. Dieses Kommando konnte in die Wohnung eindringen und den 47-Jährigen überwältigen. Bei dem Zugriff wurde zum Glück niemand verletzt, der 47-Jährige wurde anschließend in eine Psychiatrie untergebracht. Der Mann war bisher nur ein Mal polizeilich wegen eines kleineren Verstoßes gegen das Waffengesetz aufgefallen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen