Schwerpunkte

Nürtingen

Fotowettbewerb Hölderlin

13.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Anlässlich der Hommage an Friedrich Hölderlin Ein Zeichen sind wir, die am Mittwoch, 28. März, um 20 Uhr in der Stadthalle K3N aufgeführt wird, wollen die Veranstalter Schüler auf eine besondere Reise schicken: Sie sollen ihre ganz persönlichen Eindrücke von den Spuren des Dichters in der Neckarstadt festhalten. Bewusst sollen diese eigenen Eindrücke mit einem Medium festgehalten werden, das in schnelllebiger Zeit rasch und nahezu allgegenwärtig ist: mit dem Mobiltelefon. Ungewöhnliche Perspektiven auf Nürtingen als Hölderlin-Stadt soll der Wettbewerb mit den Mitteln der modernen Zeit hervorbringen.

Den jungen Künstlern werden dabei alle Freiheiten gelassen: Ob es Aufnahmen von Orten sind, die der Dichter aufgesucht hat, oder von Gebäuden, in denen Hölderlin gelebt und gewirkt hat, oder gar eigene Rezitationen eines Gedichts in beliebiger Form, ob Musik oder Sprache, der Fantasie sollen in diesem Wettbewerb keine Grenzen gesetzt werden.

Schüler und Jugendliche im Alter bis 20 Jahre können ihre mit einem Video- oder Foto-Handy aufgenommenen Impressionen und eigene Interpretationen von Hölderlins Nürtingen auf CD speichern und, mit der vollständigen Adresse und dem Stichwort Hölderlin versehen, bis einschließlich 17. März bei der Nürtinger Zeitung im Forum am Obertor oder in der Carl-Benz-Straße 1 einreichen. Filme sollen die Laufzeit von zwei Minuten nicht überschreiten. Fotoserien dürfen maximal zehn Aufnahmen enthalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen