Schwerpunkte

Nürtingen

Forum Wörth: „Mehr Show als Kompromiss“

12.01.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kritiker der geplanten Bebauung des Wörth-Areals nehmen Zahlen und Fakten unter die Lupe und schlagen Alternative vor

Die Pläne zur Bebauung des Wörthareals am Nürtinger Neckarufer sind noch bis 20. Januar öffentlich ausgelegt. Bis dahin können Anregungen und Bedenken eingebracht werden. Das Forum Wörth will diese Möglichkeit nutzen.

NÜRTINGEN. „Glaubwürdigkeit sieht anders aus“, begann Jens-Heiko Adolph am Dienstagabend das Pressegespräch des Forums Wörth, das sich kritisch gegen die Bebauung stellt. Er meint den Umgang mit den Resultaten am Runden Tisch ebenso wie die Informationen, die dort geliefert wurden.

Angezweifelt werden nicht nur Fakten, sondern auch die Bereitschaft bei der Stadtverwaltung und der Gemeinderatsmehrheit für einen wirklichen Kompromiss. „Der Runde Tisch war eine Show-Veranstaltung“, zieht Adolph ein bitteres Fazit. Die Mehrheit habe sich für eine Reduzierung der überbauten Fläche um 30 bis 50 Prozent ausgesprochen. „Und zwar in der Fläche, nicht in der Geschosszahl.“ So wie dieser Punkt seien auch andere Ergebnisse nie ernsthaft als Alternative vertieft und zur Abstimmung gestellt worden.

Stattdessen habe die Verwaltung bereits drei Tage nach dem letzten Runden Tisch die abgeänderte Planung parat gehabt und diese auch noch als einen Kompromiss bezeichnet. Die Reduzierung der Stockwerke, so Klaus Nägele vom Forum, sei aber nicht einem Kompromiss, sondern allein baurechtlichen Notwendigkeiten geschuldet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen