Schwerpunkte

Nürtingen

Forum Wörth beim Runden Tisch

09.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Bebauungsplan „Wörth östlich“ und die damit berührte Bereichsplanung am Neckar sind die Themen, die eine Gruppe engagierter Personen seit der ersten Infoveranstaltung im November 2010 umtreiben. Unter dem Namen „Forum Wörth“ beschäftigen sie sich jeden Freitagabend mit den Fortschritten der Öffnung für eine wirkliche Beteiligung in diesem Bebauungsplanverfahren. Über 500 Bedenken und Anregungen wurden bei der Stadt Nürtingen eingereicht und weitere 1500 Unterschriften von Bürgern Nürtingens gesammelt, die ein Innehalten und einen ergebnisoffenen Dialog fordern. Mit der Stadtverwaltung und Vertretern aller Fraktionen wurden diese Anliegen besprochen, was nun zu einem „Runden Tisch“ führt. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, den Diskussionen beizuwohnen. Das Forum Wörth wird an dem Runden Tisch, den die Stadt Nürtingen am Freitag, 15. April, um 14 Uhr einberufen wird, mit zwei Vertretern teilnehmen. Der Naturschutzbund Ortsgruppe Nürtingen und Umgebung, der Schwäbische Heimatbund und der Landesnaturschutzverbund Arbeitskreis Esslingen unterstützen das Forum Wörth in seinem Ziel, im Rahmen des „Runden Tisches“ in einem ergebnisoffenen Dialog ein für die „Stadt am Fluss“ gutes Ergebnis zu erzielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen

Kahlschlag für den Naturschutz

Im Nürtinger Humpfenbachtal wurden Fichten gefällt – In der Bachaue soll eine Streuobstwiese entstehen

Wer in den vergangenen Tagen im Nürtinger Humpfenbachtal unterwegs war, dem ist der vermeintliche Kahlschlag dort nicht entgangen. Am Bachufer und an…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen