Schwerpunkte

Nürtingen

Flüchtlinge verbessern die Deutschkenntnisse

28.11.2018 00:00, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Landkreis setzt weitere Integrationsmaßnahmen um – Projekte stoßen bei den Kreisräten auf breite Zustimmung

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich 2019 am Landesprogramm des Ministeriums für Soziales und Integration „Deutsch für Flüchtlinge“ mit einem Eigenanteil von 150 000 Euro. Die Kreisräte im Sozialausschuss begrüßten einstimmig die Pläne.

ESSLINGEN. „Wir freuen uns sehr, dass die Integrationsmaßnahmen weitergeführt werden“, sagte Carla Bregenzer für die SPD-Fraktion. Die in Frickenhausen wohnende Kreisrätin bedauerte lediglich, dass es „so wenig Angebote für Frauen mit Kindern“ gebe. So sei erst kürzlich ein geplanter Deutschkurs im Nürtinger Raum nicht zustande gekommen. Die Frauen der Flüchtlingsfamilien hätten oftmals mehrere Kinder in Schulen und Kindergärten. „Das erschwert es, wenn der Sprachkurs weit entfernt ist.“ So müssten derzeit zwei Frauen aus Frickenhausen zum Sprachkurs nach Esslingen fahren. „Das ist für die Frauen eine hohe Hürde.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen