Schwerpunkte

Nürtingen

Finanzspritze für Musikvereinsnachwuchs

13.07.2007 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Finanzspritze für Musikvereinsnachwuchs

Kulturausschuss beschloss Erhöhung der Jugendförderung pro Verein von 300 auf 3000 Euro

NÜRTINGEN. Die Musikvereine in Neckarhausen, Raidwangen und Reudern sollen künftig von der Stadt jeweils 3000 Euro jährlich (statt derzeit 300 Euro) für die Ausbildung ihrer Jugend erhalten, beschloss der Kulturausschuss des Gemeinderats am Dienstagabend einstimmig. Dem Beschluss ging ein Antrag der Vereine voraus. Außerdem wurde die Verwaltung beauftragt, einen entsprechenden Bedarf bei den Gesangvereinen in Erfahrung zu bringen.

Der Beschluss geht auf einen gemeinsamen Antrag des Musikvereins Neckarhausen, der Original Raidwanger Dorfmusikanten und der Trachtenkapelle Musikverein Reudern zurück. Die drei Vereine haben darin aufgelistet, was sie jährlich in die musikalische Ausbildung der Jugend investieren und kamen dabei auf eine Summe von rund 10000 Euro pro Verein. Dem stehen pro Verein derzeit 300 Euro Jugendförderungspauschale gegenüber. Der Betrag wurde mehrfach gekürzt, 1981 waren es noch umgerechnet 460 Euro.

Die Vereine machen deutlich, dass sie infolge der Kürzungen die Ausbildungsunterstützung an die Eltern hätten reduzieren müssen, was zu Lasten der sozialen Ausgewogenheit gehe: Das Kulturgut der Musik ist heute schon teilweise Besserverdienenden vorbehalten. Im Antrag fehlt auch nicht der Hinweis auf die Stadtkapelle, deren Jugendarbeit von der Stadt mit 10000 Euro unterstützt werde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit