Schwerpunkte

Nürtingen

Finanznot erschwert die künftige Arbeit

26.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Evangelische Gesamtkirchengemeinderat Nürtingen tagte Viele Erfolgsgeschichten

NÜRTINGEN. Diakonisches, Soziales, neue Jugend- und Bildungsinitiativen standen im Mittelpunkt der Frühjahrssitzung, zu der der Evangelische Gesamtkirchengemeinderat Nürtingen jüngst im Lutherhof zusammengetreten war. Zurückgehende Zuschüsse von Land und Kommunen machen die kirchliche Arbeit in vielen dieser Bereiche nicht einfacher.

So konnten Elsbeth Haußmann und Barbara Herdeg vom Haus der Familie/Familienbildungsstätte den knapp 50 versammelten Kirchengemeinderätinnen und -räten berichten, dass nur dank der erneut angestiegenen Kursteilnehmerzahlen und durch verstärkten ehrenamtlichen Einsatz drohende Einsparungen bei den Personalkosten für die fünf Hauptamtlichen der Familienbildungsstätte noch einmal abgewendet werden konnten. Planungssicherheit steht deshalb ganz oben auf der Wunschliste des Vorstandes der früheren Mütterschule in Trägerschaft von evangelischer und katholischer Kirche sowie der Stadt Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen