Nürtingen

Finanzlage des TvFK entspannt sich

30.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trägerverein Freies Kinderhaus profitiert von neuer Förderrichtlinie der Stadt Nürtingen

NÜRTINGEN (pm). Die kürzlich stattgefundene Mitgliederversammlung des Trägervereins Freies Kinderhaus (TvFK) in der Kultur-Kantine der Seegrasspinnerei war gut besucht und von der Vorstellung der aktuellen Finanzlage und der Harmonisierung der Kita-Gebühren geprägt. Viel Neues gab es außerdem aus den einzelnen Abteilungen des Vereins zu berichten.

Nach mehreren Jahren der angespannten Finanzlage konnte mit der Vorstellung des Jahresabschlusses 2017 ein positiverer Ausblick gegeben werden. Das Jahr 2017 weise, auch dank der vielen Unterstützer des Vereins, ein ausgeglichenes Ergebnis aus. Finanzreferent Roger Barleben sieht den TvFK insgesamt damit wieder „auf einem guten Weg“.

Neben einer zunehmenden Professionalisierung in den Abteilungen und der Geschäftsstelle sind es laut dem Vorstandsvorsitzenden Klaus Nägele vor allem zwei Gründe, die derzeit für Entlastung sorgen: Zum einen die neuen Förderrichtlinien der Stadt Nürtingen, die nun einheitliche Gebühren für städtische und freie Träger beinhalten und zum anderen die Anerkennung der Kinder- und der Jugendwerkstatt als jugendhausähnliche Einrichtungen durch den Landkreis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen