Schwerpunkte

Nürtingen

Film über "Wunderheiler"

06.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN(pm). Der Dokumentarfilm über Bruno Gröning, der in den 50er-Jahren durch unzählige Heilungen öffentlich bekannt geworden war, wird am Samstag, 6. Oktober, von 14.30 bis 20.30 Uhr in der Stadthalle Nürtingen (Panorama-Saal) aufgeführt. Diese Veranstaltung ergibt eine fast fünf Stunden lange Dokumentation des Lebens und Wirkens Grönings. Heilung auf dem geistigen Weg wurde durch sein Wirken in den 50er-Jahren im Nachkriegsdeutschland zum Tagesgespräch. Die einen hielten ihn für einen Wunderheiler, für die anderen blieb er trotz der Heilungen auch von organischen Leiden ein Scharlatan. Es ist das Anliegen dieses Films, das Geschehen um das Phänomen Bruno Gröning sachlich aufzurollen und durch authentische Berichterstattung wahrheitsgetreu darzustellen. In mehr als neun Jahren wurden seit 1995 rund 70 Stunden Filmmaterial abgedreht. Originaldokumente, Spielfilm-Passagen, Fotos, Fernsehausschnitte aus damaliger Zeit, Wochenschauberichte, Zeitungsartikel und nicht zuletzt über 80 Zeitzeugenberichte ergänzen die ausführliche Dokumentation.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen