Anzeige

Nürtingen

Fest der Liebe

23.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Ein Internet-Sexspielzeughändler hat sich ein neues Geschäftskonzept ausgedacht: Unter dem Motto „Erotik für eine bessere Welt“ will die Firma die Hälfte ihrer Gewinne für einen guten Zweck spenden. Damit wolle das Unternehmen zeigen, dass sich unternehmerisches Handeln und soziale Verantwortung nicht ausschließen. „Es heißt, dass sich mit Liebe die Welt verändern lässt“, verkündet der Internethändler. Wahrscheinlich träumen die Geschäftsführer von einem umsatzstarken Weihnachtsfest mit glitzernden Vibratoren unterm Baum und goldenen Liebeskugeln an den Zweigen.

Die Adventszeit ist ja traditionell ein Eldorado für Spendensammler. Vielleicht kann man der Firma ja nahelegen, statt des eingenommenen Geldes Sachspenden an Bedürftige zu verteilen. Hat nicht der Papst gerade das strikte Kondomverbot seiner Kirche gelockert?

„Lieben für Afrika“ könnte gerade in der dunklen Jahreszeit die neue Prämisse des Unternehmens werden. Für jedes verkaufte Kondom könnte dann eines in die Dritte Welt gehen. Als Unterstützung im Kampf gegen die tödliche Immunschwäche Aids.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Nürtingen