Schwerpunkte

Nürtingen

Ferien in der Karate-Schule

21.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter dem Motto Karate und Selbstverteidigung konnten die Nürtinger Ferienprogramm-Kinder am 14. und 15. September einen Schnupperkurs bei der Shotokan-Karateschule besuchen. Insgesamt 30 Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren nahmen das Angebot wahr. Inhaber Manfred Bühler erläuterte zuerst, wie man auf dem Schulhof und auf der Straße Konflikten aus dem Weg gehen kann. Unter anderem erklärte er den Kindern, zu wem sie gehen könnten, wenn sie sich bedroht fühlen, erpresst oder gar geschlagen werden.

Nach diesen wichtigen Themen ging die Gruppe über in die Praxis. Jedes Kind suchte sich einen Partner zum Üben aus. Bühler brachte den Kindern einfache Techniken bei, mit denen sie sich wirksam gegen Angriffe wehren können. Den Kindern machte es großen Spaß, da sie erkannten, dass es mit zunehmender Übung immer einfacher wurde, den Angreifer unter Kontrolle zu bringen.

Danach gewährte Bühler den Kindern einen kurzen Einblick in die Welt des Karate. Die Jungen und Mädchen waren so begeistert, dass sie die Zeit vergaßen. Was alles möglich ist, konnten die Ferienprogramm-Teilnehmer am Schluss bei einer Karatevorführung von Kindern mit vier bis sechs Jahren Erfahrung in der Kampfsportart sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen