Anzeige

Nürtingen

Feiern Sie Fasching – wenn ja, wie?

18.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ob Cowboy, Krankenschwester, Hexe oder Hippe – in der Faschingszeit sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Diese Woche erreicht die fünfte Jahreszeit ihren Höhepunkt und fieberhaft suchen alle Närrinnen und Narren nach dem perfekten Kostüm. Schließlich will jeder eine gute Figur machen und bei einem der vielen Umzüge möglichst viele Blicke auf sich ziehen. Der Fasching erfreut sich zunehmender Beliebtheit, was die wachsende Zahl der Narrenzünfte in der Region beweist.

Dennoch wissen einige Menschen nur wenig mit dem närrischen Treiben zur Faschingszeit anzufangen. Manche empfinden die plötzliche Fröhlichkeit als aufgesetzt. Andere verstehen nicht, warum sich die Heiterkeit auf eine bestimmte Zeit im Jahr beschränken sollte.

Fest steht, dass jeder selbst wissen muss, ob er Fasching feiert. Wir waren in der Nürtinger Fußgängerzone und haben Passanten gefragt, ob sie Faschingsfan oder -muffel sind. mar

Marvin

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Mehrere Schüler im Roßdorf leicht verletzt

Nach einer Vollbremsung des Schulbusses sind am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr circa 20 Schüler der Roßdorfschule leicht verletzt worden. Mehrere Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort. Den Schülern geht es soweit gut, sie wurden in der Schule versorgt und betreut.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen