Schwerpunkte

Nürtingen

FDP schickt Michael Brodbeck ins Rennen

16.10.2015 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Stadtrat setzte sich bei der Nominierungsversammlung zur Landtagswahl klar gegen Sven Noack durch

Kurz vor der Nominierungsversammlung war er noch der FDP beigetreten: Vielleicht erleichterte das die Wahl von Michael Brodbeck, seines Zeichens Stadtrat der Freien Wähler in Nürtingen, zum Landtagskandidaten der FDP im Hotel Pflum nicht unwesentlich. Auf jeden Fall hatte der Diplom-Chemiker gegenüber seinem Kontrahenten Sven Noack am Ende klar die Nase vorn.

Daumen hoch für die FDP: Kreisvorsitzender Ulrich Fehrlen (rechts) und Nürtingens Ortsverbandsvorsitzender Hosam El Miniawy (links) freuen sich über das Kandidatenduo für die Landtagswahl – Michael Brodbeck (Zweiter von rechts) als Erst- und Dennis Birnstock als Zweitbewerber wurden im Hotel Pflum in Nürtingen nominiert. jg
Daumen hoch für die FDP: Kreisvorsitzender Ulrich Fehrlen (rechts) und Nürtingens Ortsverbandsvorsitzender Hosam El Miniawy (links) freuen sich über das Kandidatenduo für die Landtagswahl – Michael Brodbeck (Zweiter von rechts) als Erst- und Dennis Birnstock als Zweitbewerber wurden im Hotel Pflum in Nürtingen nominiert. jg

Zu Beginn der Versammlung hatte Kreisvorsitzender Ulrich Fehrlen noch einige interessante Details mitgeteilt: Michael Brodbeck habe ein Schreiben unterzeichnet, mit dem er sein Mandat im Kreistag zurückgebe, um eine Konkurrenzsituation zwischen Freien Wählern und FDP zu vermeiden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen