Schwerpunkte

Nürtingen

Europäischer Naturschutz: Land sieht genauer hin

05.04.2006 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Konsultationsverfahren sollen die von den Gemeinden beanspruchten Flächen vor Ort auf ihren ökologischen Wert überprüft werden

„Natura 2000“: Für Ökologen das Zauberwort für einen effektiven europäischen Naturschutz, für so manchen Vertreter aus Kommunalpolitik und -verwaltung derzeit das Reizwort schlechthin. Aber auch beim einen oder anderen Wein- oder Obstanbauer oder bei Besitzern von kleineren Grundstücken zur privaten Nutzung herrscht Verunsicherung, was künftig noch erlaubt ist und was nicht. Selbst mit Halbwahrheiten ist manch einer schnell bei der Hand, wenn es darum geht, eigene Interessen in den Vordergrund zu rücken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen